100-Jähriger radelt 100 Kilometer - Rekord

+
Robert Marchand (100) radelte zum Rekord

Lyon - Im Alter von hundert Jahren ist ein französischer Radsportler hundert Kilometer in rekordverdächtiger Zeit gefahren. In seiner Altersklasse ist er damit einsame Spitze.

Das liegt zwar auch daran, dass es keinen offiziellen Eintrag für die Strecke in dem Alter gibt. Dennoch werde der internationale Radsportverband Marchands Leistung offiziell anerkennen, war sich der Präsident des französischen Verbandes, David Lappartient, sicher.

Robert Marchand bestieg am Mittag sein Rennrad und radelte auf einer Bahn in Lyon was das Zeug hielt: Mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 23,3 Stundenkilometern legte er die Strecke in vier Stunden, 17 Minuten und 27 Sekunden zurück.

dapd

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser