17-jährige Blondine ist "Miss America"

miss
+
Teresa Scanlan ist die neue "Miss America".

Las Vegas/San Francisco - Eine erst 17 Jahre alte blonde Schönheit aus dem US-Staat Nebraska ist die neue “Miss America“.

Nach Angaben der Veranstalter setzte sich Teresa Scanlan beim Finale in Las Vegas in der Nacht zum Sonntag gegen mehr als 50 Mitbewerberinnen durch. Als Schönheitskönigin werde sie nun ein Jahr lang zu öffentlichen Veranstaltungen kreuz und quer durch die USA reisen und in ihrer neuen Rolle vor allem über Essstörungen aufklären. Für den Titel bekommt sie ein Stipendium über 50 000 Dollar.

So schön ist die "Miss America" 2011

So schön ist die "Miss America" 2011
Die fünf Finalistinnen (v.l.n.r.): Jalee Fuselier (Miss Hawaii), Jacquie Brown (Miss Washington), Teresa Scanlan, Emoly West (Miss Oklahoma) und Alyse Eady (Miss Arkansas) © ap
So schön ist die "Miss America" 2011
Teresa ist die erste Miss Nebraska, die den Titel der Miss America gewinnen konnte. © ap
So schön ist die "Miss America" 2011
Das Krönchen, überreicht von Vorgängerin Brittany Jeffers, sitzt perfekt. © ap
So schön ist die "Miss America" 2011
Die frischgebackene Miss America musste sich an Miss Arkansas festhalten, als es hieß: "The winner is Teresa Scanlan!" © ap
So schön ist die "Miss America" 2011
Teresa Scanlan ist die jüngste Gewinnerin dieses Schönheits-Wettbewerbs seit über 50 Jahren. © ap

Die “Miss America“ muss sich nicht nur durch Schönheit, sondern auch durch öffentliches Auftreten und Schlagfertigkeit qualifizieren. Teresa hat neben äußeren auch innere Werte! In der Schule hat sie doppelt so viele Kurse besucht, wie vorgeschrieben - ihren Schulabschluss schaffte sie dabei sogar vorzeitig. Teresa ist kroatischer Abstammung und spielt Klavier.

dpa

Kommentare