+++ Eilmeldung +++

Sie wollte nach Bayern

Medienbericht: Vermisste Tramperin Sophia (28) tot an Tankstelle gefunden 

Medienbericht: Vermisste Tramperin Sophia (28) tot an Tankstelle gefunden 

20-jähriger Inder stirbt in Abschiebehaft

+
20-jähriger Inder stirbt in Abschiebehaft.

Wien - Ein 20-jähriger Inder ist in Österreich während eines Hungerstreiks in Abschiebehaft gestorben. Sein Asylgesuch wurde in diesem Jahr abgelehnt und er kam in Haft.

Der junge Mann war seit Anfang August in Gewahrsam und verweigerte seit mehr als einem Monat die Nahrungsaufnahme, berichtete die österreichische Nachrichtenagentur APA am Montag.

“Nach derzeitigen ärztlichen Erkenntnissen konnte kein offensichtlicher Zusammenhang zwischen Hungerstreik und Todesursache gefunden werden“, hieß es laut APA in einer Polizeimitteilung. Der Mann sei 2006 illegal nach Österreich eingereist. Als sein Asylgesuch dieses Jahr abgelehnt wurde, sei er untergetaucht und im August wieder aufgegriffen worden.

dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser