Achtlingsmutter droht Zwangsräumung

Los Angeles – Der Achtlingsmutter Nadya Suleman droht die Zwangsräumung. Der Besitzer des Hauses, in dem die Frau mit ihren insgesamt 14 Kindern lebt, verlangt 450.000 Dollar von ihr.

Sollte das nicht bis Jahresende passieren, werde er die für eine Zwangsräumung notwendigen Schritte einleiten, kündigte der Hausbesitzer an. Die Zahlung sei bereits zum 9. Oktober fällig gewesen, sagte der Verkäufer. Er habe bereits im April einer Stundung für sechs Monate zugestimmt.

„Ich glaube, sie haben Geld, aber sie verstecken das Geld”, sagte er. Suleman und ihr Anwalt hätten die Zahlungsaufforderung am 2. Dezember per Einschreiben erhalten, sagte der Verkäufer weiter. Er erwarte deshalb, dass die Order zur Zwangsräumung schnell ergehen werde.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser