+++ Eilmeldung +++

Sie wollte nach Bayern

Medienbericht: Vermisste Tramperin Sophia (28) tot an Tankstelle gefunden 

Medienbericht: Vermisste Tramperin Sophia (28) tot an Tankstelle gefunden 

Angreifer entschuldigt sich bei Berlusconi

+
Der 42-jährige Angreifer hat sich laut ANSA in einem Brief bei Berlusconi entschuldigt.

Mailand - Mit einem Brief hat sich der Angreifer des italienischen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi für seine Wurfattacke entschuldigt.

Laut der Nachrichtenagentur ANSA brachte der 42-Jährige in dem Brief sein "tief empfundenes" Bedauern zum Ausdruck.

Die Attacke auf Berlusconi

Der Mann hatte dem Regierungschef am Sonntag bei einer Wahlveranstaltung eine Souvenir-Nachbildung des Mailänder Doms ins Gesicht geworfen. Berlusconi erlitt unter anderem Platzwunden an der Lippe und einen Bruch der Nasenscheidewand.

Video: Angreifer bricht Berlusconis Nase

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser