Anschlag in Indien: Zahl der Toten steigt

Pune - Die Zahl der Toten nach dem Anschlag auf eine deutsche Bäckerei in Indien steigt. Auch ein Ausländer ist nach Behördenangaben unter den Opfern.

Sprengstoffanschlag auf deutsche Bäckerei in Indien

Die Zahl der Toten bei einem Anschlag auf ein Café der westindischen Stadt Pune hat sich am Sonntag auf neun erhöht. 57 Menschen wurden bei der Explosion am Samstagabend verletzt, wie die Behörden mitteilten. Unter den Toten ist auch ein Ausländer. “Es war eine Bombe in einem abgestellten Rucksack“, sagte Innenminister Palaniappan Chidambaram, der am Sonntag den Tatort und Verletzte im Krankenhaus besuchte.

Der Anschlag richtete sich gegen das Café “German Bakery“ (Deutsche Bäckerei). Dieses befindet sich in der Nähe des Aschrams Osho, einem beliebten Touristenziel. Neben der Gaststätte wurden auch mehrere umliegende Geschäfte beschädigt.

dapd

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser