Auf der Westautobahn im Salzburger Land

Autofahrerin kracht bei Unfall in Wildschutzzaun

+

Salzburger Land - Großes Glück hatte die Lenkerin eines Kleinwagens, als sie auf der Westautobahn in Fahrtrichtung München von der Fahrbahn abkam.

Nach Angaben von vor Ort übersteuerte sie ihr Auto und fuhr mitten in einen Wildschutzzaun, der auf einer Länge von rund 40 Metern niedergerissen wurde. Andere Autofahrer beobachteten den Unfall und hatten setzten einen Notruf ab. Die Fahrerin wurde nur leicht verletzt und konnte ihr Fahrzeug selbstständig verlassen. 

Die genaue Unfallursache ist weiter unklar und wird derzeit noch von der Polizei ermittelt.

Bilder vom Unfall auf der Westautobahn

aktivnews

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser