Bericht: USA vor Militäreinsatz in Pakistan

Washington - Die USA erwägen laut einem Bericht der “Washington Post“ einen Militäreinsatz gegen die pakistanischen Taliban. Grund dafür ist der versuchte Anschlag auf den Times Square.

Die Pläne stehen demzufolge auch im Zusammenhang mit dem verhinderten Anschlag auf den New Yorker Times Square Anfang Mai. Der mutmaßliche Attentäter Faisal Shahzad soll von Islamisten in Pakistan unterstützt worden sein.

Die Streitkräfte würden sich bei ihrer Offensive laut “Washington Post“ auf Luft- und Raketenangriffe konzentrieren. Es könnten aber auch kleinere Spezialeinheiten zum Einsatz kommen, meldete das Blatt unter Berufung auf ranghohe Militärvertreter in Washington. Der US-Geheimdienst CIA setzt in den Stammesgebieten im Nordwesten von Pakistan bereits seit längerem unbemannte Drohnen gegen mutmaßliche Extremisten ein.

dapd

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser