Betrunken und ohne Führerschein zur Polizei

+
Mit dem Traktor fuhr der 38-Jährige völlig betrunken zur Polizei.

Obersulm - Dümmer geht‘s nimmer: Ein Mann ist am Freitag sturzbetrunken und ohne Führerschein mit dem Traktor zur Polizei gefahren.

Der 38-Jährige kam völlig betrunken, mit mehr als drei Promille Alkohol im Blut, zu einer Vernehmung in Obersulm (Baden-Württemberg). Dorthin war er mit seinem Traktor gefahren, teilte die Polizei mit. Den Führerschein konnten die Polizisten dem Mann nicht mehr abnehmen: Er hat seit sieben Jahren keinen mehr. Warum er in der Wache erscheinen musste, wurde nicht mitgeteilt.

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser