Mit Blick für BH-Trick: Dealerin verhaftet

+
Wie eine 52-Jährige feststellen musste, ist ein BH kein gutes Versteck für Kokain.

Lörrach - Ob das ein kluges Versteck war? Eine Frau verbarg in ihrem Büstenhalter 500 Gramm Kokain. Die Beamten vom Hauptzollamt genossen den Anblick, ließen sich aber nicht täuschen.

Berauschende Oberweite: Mit 500 Gramm Kokain hat eine Drogenschmugglerin aus Holland ihren Busen vergrößert. Die üppigen Formen fielen Beamten des Hauptzollamtes bei einer Kontrolle im ICE auf, der von Amsterdam in die Schweiz fuhr.

Auf der Höhe von Bad Krozingen bei Freiburg befragten die Zöllner die 52 Jahre alte Frau, teilte ein Sprecher am Donnerstag mit. Dabei verstrickte sie sich in Widersprüche über die Dauer und den Zweck ihrer Reise.

Noch mehr heiße Bikinis aus Miami

Noch mehr heiße Bikinis aus Miami

Bei der Durchsuchung fand eine Kollegin der Schweizer Grenzwacht dann die brisante Push-up-Einlage. Die Schmugglerin wurde bereits am Montag festgenommen und sitzt in Untersuchungshaft.

dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser