Brite knackt 185-Millionen-Euro-Jackpot

London - Mehr Glück geht fast nicht: Der 185 Millionen Euro schwere Jackpot der Europa-Lotterie Euromillions ist geknackt. Der Gewinner-Tippschein wurde in Großbritannien abgegeben.

Wie die britische Lotterie-Gesellschaft am Mittwoch mitteilte, wurde der Tippschein mit dem Rekordgewinn in Großbritannien abgegeben. Ob es sich um einen einzelnen Glückspilz handelt oder um eine Tippgemeinschaft, sei noch unklar. Nach Worten eines Sprechers der britischen Lotterie-Gesellschaft ist das der höchste Gewinn, den Großbritannien und Europa je gesehen hat.

Euromillions ist ein 2004 gegründetes Gemeinschaftsprojekt von neun europäischen Lotteriegesellschaften. Der Deutsche Lottoblock beteiligt sich nicht an Euromillions.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser