Großes Flattern

LKW mit 2000 Enten kippt um: Vögel flüchten

Budapest - Ein Lastzug mit 2000 lebenden Enten an Bord ist auf einer Landstraße nahe der ungarischen Stadt Szolnok umgekippt. Die Vögel nutzten das Malheur zu ihren Gunsten.

Zahlreiche Enten überstanden den Unfall unverletzt und suchten das Weite. Feuerwehrleute und Rettungsmannschaften versuchten, die Vögel wieder einzufangen.

Kurios: So tierisch kann ein Stau sein

Kurios: So tierisch kann ein Stau sein

Zunächst war unklar, was den Unfall verursachte, berichtete die Nachrichtenagentur MTI unter Berufung auf die Polizei in Szolnok. Unbekannt blieb zunächst auch, wie viele Tiere bei dem Unfall getötet wurden. Menschen kamen nicht zu Schaden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser