Busunfall auf der Autobahn - Neun Schwerverletzte

Alpen - Ein Reisebus mit Urlaubern aus den Niederlanden ist am frühen Samstagmorgen auf der Autobahn A 57 bei Alpen in Nordrhein- Westfalen von der Fahrbahn abgekommen und umgestürzt.

Dabei wurden nach Angaben der Polizei alle 24 Insassen verletzt, neun von ihnen, darunter der Fahrer, schwer. Der Bus sei nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und in der Böschung gelandet. Die Unfallursache war zunächst unklar. Die Autobahn war in Fahrtrichtung Köln bis zum Vormittag gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser