Demo auf Brooklyn Bridge: 700 Festnahmen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
1 von 9
Bei einer Demonstration gegen Armut und Macht in New York sind am Samstag 700 Menschen festgenommen worden. Sie hatten den Verkehr auf der Brooklyn Bridge zum Teil lahmgelegt.
2 von 9
Bei einer Demonstration gegen Armut und Macht in New York sind am Samstag 700 Menschen festgenommen worden. Sie hatten den Verkehr auf der Brooklyn Bridge zum Teil lahmgelegt.
3 von 9
Bei einer Demonstration gegen Armut und Macht in New York sind am Samstag 700 Menschen festgenommen worden. Sie hatten den Verkehr auf der Brooklyn Bridge zum Teil lahmgelegt.
4 von 9
Bei einer Demonstration gegen Armut und Macht in New York sind am Samstag 700 Menschen festgenommen worden. Sie hatten den Verkehr auf der Brooklyn Bridge zum Teil lahmgelegt.
5 von 9
Bei einer Demonstration gegen Armut und Macht in New York sind am Samstag 700 Menschen festgenommen worden. Sie hatten den Verkehr auf der Brooklyn Bridge zum Teil lahmgelegt.
6 von 9
Bei einer Demonstration gegen Armut und Macht in New York sind am Samstag 700 Menschen festgenommen worden. Sie hatten den Verkehr auf der Brooklyn Bridge zum Teil lahmgelegt.
7 von 9
Bei einer Demonstration gegen Armut und Macht in New York sind am Samstag 700 Menschen festgenommen worden. Sie hatten den Verkehr auf der Brooklyn Bridge zum Teil lahmgelegt.
8 von 9
Bei einer Demonstration gegen Armut und Macht in New York sind am Samstag 700 Menschen festgenommen worden. Sie hatten den Verkehr auf der Brooklyn Bridge zum Teil lahmgelegt.

New York - Bei einer Demonstration gegen Armut und Macht in New York sind am Samstag 700 Menschen festgenommen worden. Sie hatten den Verkehr auf der Brooklyn Bridge zum Teil lahmgelegt.

Zurück zur Übersicht: Welt-News

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare