Deutsche Wanderin durch Steinschlag getötet

Innsbruck - Eine 75-jährige Urlauberin aus Berlin ist beim Wandern im österreichischen Bundesland Tirol durch Steinschlag getötet worden.

Nach Angaben der Polizei vom Freitag war die Frau am Donnerstag mit ihrer Tochter im Gebiet der Venediger-Gruppe bei Prägraten in Osttirol unterwegs. Beim Überqueren eines Lawinenkegels löste sich nach Aussagen der Tochter ein schwerer Stein am Hang. Die Frau wurde im Gesicht getroffen und vier Meter in die Tiefe geschleudert. Dabei wurde sie so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle starb. Die Tochter blieb unverletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser