Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Deutscher Skifahrer stirbt am Arlberg

+
Laut Polizei ist der Mann auf unwegsamen Gelände gestürzt.

Lech - Ein 51 Jahre alter Skifahrer aus Baden-Württemberg ist am Freitagmorgen in Lech am Arlberg bei einem Sturz ums Leben gekommen.

Der Familienvater aus Ammerbuch bei Tübingen sei vor den Augen seiner Frau und seiner Kinder von der Skipiste abgekommen und auf unwegsamen Gelände gestürzt, berichtete die Polizei in Lech am Freitag. Dabei verletzte er sich tödlich. Für die Beamten ist unklar, warum der Mann links über den Pistenrand hinausfuhr und ohne einen Schwung über steiles Gelände ins Tal raste.

dpa

Kommentare