Tragödie am Sonntagabend

Drei Menschen sterben bei Unfall in Duisburg

Duisburg - Bei einem schweren Autounfall sind in Duisburg drei Menschen ums Leben gekommen. Ein Wagen geriet in den Gegenverkehr.

Ein Auto war am Sonntagabend auf der Bundesstraße 288 zunächst auf einen Kleinwagen aufgefahren und dann in den Gegenverkehr geraten. Dort kollidierte es frontal mit einem entgegenkommenden Auto, wie ein Polizeisprecher am frühen Montagmorgen sagte. Der Fahrer des ersten Wagens sowie die Insassen des entgegenkommenden Autos waren sofort tot. Zwei weitere Insassen in dem ersten Wagen wurden schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Nähere Angaben zu den betroffenen Menschen konnte die Polizei zunächst nicht machen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser