Drei Strafzettel für Auto mit Leiche

Albuquerque - Parkplatzwächter einer Universität haben einem auf dem Campus abgestellten Auto drei Strafzettel verpasst, ohne die Frauenleiche auf dem Fahrersitz zu bemerken. Warum ihnen die Tote nicht auffiel:

Polizisten fanden die Leiche der 47-Jährigen schließlich in dem SUV-Mietwagen am 11. November. Ihr Mann hatte sie eine Woche zuvor als vermisst gemeldet. Eine Polizeisprecherin in Albuquerque, Trish Hoffman, sagte am Mittwoch, es handele sich offenbar um einen Selbstmord und die Polizei habe die Ermittlungen abgeschlossen.

Es hätte nichts geändert, wenn die Frau früher entdeckt worden wäre. Der Fahrersitz sei in die Liegeposition gestellt gewesen und die Leiche sei deshalb nicht ohne weiteres zu sehen gewesen.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser