In Norditalien

Drei Tote bei Absturz eines Kleinflugzeugs

Como - Alle drei Insassen sind am Montag beim Absturz eines Kleinflugzeuges in der norditalienischen Lombardei ums Leben gekommen.

Das Flugzeug vom Typ Cesna 172 sei in einer unzugänglichen Berggegend bei Lecco aufgeschlagen und habe Feuer gefangen, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete. Der Pilot und beide Passagiere, alle aus der Gegend von Como und Lecco, wurden tot geborgen.

Das Leichtflugzeug gehörte dem traditionsreichen Flugverein von Como. Was zu dem Unfall geführt haben könnte, blieb zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © AFP (Symbolfoto)

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser