200-Tonnen-Koloss geht auf Reisen

+
Das Innschiff St. Nikloaus musste auf den Weg in die Rederei in Heilbronn durch Ebbs und Niederndorf transportiert werden.

Ebbs/Niederndorf- Das Innschiff St. Nikolaus kommt in die Reederei nach Heilbronn. Dafür musste der 200 Tonnen schwere Koloss durch Ebbs und Niederndorf transportiert werden.

Nach 11 Jahren Pendeln im Inn zwischen Oberaudorf und Kufstein wird die "St. Nikolaus" nun in eine Reederei nach Heilbronn überstellt. Aufgrund der Brückenschäden der Innbrücke Kiefersfelden musste der Transport durch die Ortszentren Ebbs und Niederndorf erfolgen. Der etwa 200 Tonnen schwere und 60 Meter lange Sondertransport macht sich nun bis 9. Mai die Reise.

Am Donnerstagmorgen kam es zwischen dem Rosenheimer Kreuz und Irschenberg auf der A8 zu Verkehrsbehinderungen aufgrund des Transports.

Transport des Innschiffs durch Ebbs und Niederndorf

einsatzfoto.at

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser