Zwischen Skopje und Thessaloniki

Güterzug entgleist: Eisenbahnverbindung unterbrochen

+
Am Unglücksort liegen ineinander verkeilte Container. Foto: Sotiris Barbarousis

Athen - Wegen der Entgleisung eines Güterzuges wurde am Samstag die Eisenbahnverbindung zwischen Thessaloniki und Skopje für unbestimmte Zeit unterbrochen. Beim Umfall wurden nach Berichten des griechischen Staatsradios (NERIT-Proto) zwei Eisenbahner leicht verletzt.

Nach ersten Erkenntnissen der Eisebahndirektion werde die Entgleisung auf starke Regenfälle und einem leichten Erdrutsch nahe der Ortschaft Gefyra zurückgeführt, berichtete das griechische Staatsradio weiter. Der Güterzug transportierte Elektronikartikel von Griechenland nach Ungarn. 

dpa 

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser