Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

War es ein Terror-Anschlag?

Sprengsatz in Restaurant geworfen: Explosion in Stockholm

Stockholm - Mitten in Stockholm ist in der Nacht zum Mittwoch ein Sprengsatz explodiert. Die Polizei machte zunächst keine Angaben zum Motiv.

In einem Restaurant mitten in Stockholm ist in der Nacht zum Mittwoch ein Sprengsatz explodiert. „Wir haben einen Anruf bekommen, dass eine Person einen Sprengsatz in das Restaurant geworfen habe“, sagte eine Polizeisprecherin in der schwedischen Hauptstadt der Deutschen Presse-Agentur. „Es war nicht geöffnet, und niemand wurde verletzt, aber es befanden sich Mitarbeiter in dem Restaurant.“

Wer den Sprengsatz gezündet hatte und was das Motiv sein könnte, konnte sie zunächst nicht sagen. „Wir haben Techniker vor Ort, die sich ansehen, was da genau hineingeworfen wurde.“ Das Restaurant ist Teil des „Berns“, eines über 150 Jahre alten Etablissements, zu dem auch ein Hotel und ein Nachtclub gehören.

dpa

Rubriklistenbild: © AFP