Fall Rebecca: Vermisste 24-Jährige ist tot

+
Die Leiche der vermisten 24-Jährigen wurde in einem Industriegebiet entdeckt. Foto: Daniel Karmann

Aschaffenburg - Eine seit Tagen vermisste junge Frau aus Aschaffenburg ist tot. Die Ermittler gehen von einem Gewaltverbrechen aus, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit.

Kriminalbeamte entdeckten am frühen Samstagmorgen die Leiche der 24-Jährigen. Kurz zuvor hatten sie nach einem Zeugenhinweis zwei 25 und 31 Jahre alte Tatverdächtige im Landkreis Aschaffenburg gefasst. Die Leiche der hochschwangeren Rebecca lag in einem Industriegebiet.

Seit Mittwochabend war von Polizei, Rettungskräften und Feuerwehr mit großem Aufwand nach der jungen Frau gesucht worden. Unter anderem waren auch Taucher im Einsatz, die ein nahes Gewässer absuchten. Die Sonderkommission "Rebecca" ging zahlreichen Hinweisen nach.

dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser