Falsche Leiche im Sarg

Prospect/USA - Schock für eine trauernde Familie im US-Staat Connecticut: Im Sarg lagen nicht die sterblichen Überreste ihrer 95-jährigen Verwandten, sondern eine völlig fremde Leiche.

Wie Nachforschungen ergaben, wurde die 95-Jährige irrtümlich eingeäschert. Der Besitzer des Bestattungsinstituts sprach von einem “höchst unglücklichen Vorfall“. Die Behörden nahmen Ermittlungen auf.

apd

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser