Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Fidel Castro bestätigt Treffen mit dem Papst

+
Fidel Castro.

Havanna -  Der frühere kubanische Staatschef Fidel Castro hat bestätigt, dass er am Mittwoch mit Papst Benedikt XVI. zusammentreffen wird.

Er werde Benedikt mit Freude empfangen, so wie er auch dessen Vorgänger Johannes Paul II. empfangen habe, schrieb Castro in einer kurzen Erklärung, die am späten Dienstagabend auf der Website der kubanischen Regierung veröffentlicht wurde.

Spekulationen über das Treffen hatten den dreitägigen Kuba-Besuch des Papstes beherrscht, der am Mittwochnachmittag nach einer Messe auf dem Platz der Revolution in der Hauptstadt Havanna zu Ende geht. Am Dienstag war das katholische Kirchenoberhaupt mit Castros Bruder und Nachfolger im Präsidentenamt, Raúl Castro, zusammengetroffen.

dapd

Kommentare