Fischsterben in der Jagst

Rund vier Tonnen tote Fische hat die Polizei seit den Löscharbeiten aus der Jagst bei Schwäbisch Hall gesammelt. Das Landratsamt Heilbronn warnt davor, im Fluss zu baden, zu fischen oder Kanu zu fahren. Foto: Polizei Stadte dpa/Symbol
+
Rund vier Tonnen tote Fische hat die Polizei seit den Löscharbeiten aus der Jagst bei Schwäbisch Hall gesammelt. Das Landratsamt Heilbronn warnt davor, im Fluss zu baden, zu fischen oder Kanu zu fahren. Foto: Polizei Stadte dpa/Symbol

Kommentare