Dramatischer Feuerwehreinsatz in Daytona Beach

Achterbahn entgleist - Passagiere drohen abzustürzen!

+
Im US-amerikanischen Daytona Beach musste die Feuerwehr in einer spektakulären Aktion die Fahrgäste einer Achterbahn retten.
  • schließen

Daytona Beach - Dramatische Szenen spielten sich in der Nacht im US-amerikanischen Daytona Beach ab. Die Feuerwehr musste unter großem Aufwand mehrere Fahrgäste aus einer entgleisten Achterbahn retten: 

Eigentlich wollten die Passagiere der Achterbahn in Daytona Beach, Florida, eine wilde Fahrt genießen. Doch unglücklicherweise kam alles anders. Denn der erste Wagen des Gespanns, das insgesamt mit zehn Fahrgäste besetzt war, sei entgleist und das Gefährt drohte abzustürzen, berichtet die Feuerwehr von Daytona Beach auf ihrer Facebookseite.

Zwei der Insassen des ersten Wagens seien gut zehn Meter zu Boden gestürzt, zwei andere musste die Feuerwehr in einer aufwendigen Aktion befreit werden. Die übrigen sechs Fahrgäste konnten die Achterbahn mit Unterstützung der Helfer verlassen. 

Spektakuläre Rettungsaktion in der Nacht

Auf der Facebookseite hat die Feuerwehr Bilder des dramatischen Einsatzes veröffentlicht. Darauf zu sehen ist, wie die Einsatzkräfte versuchen, die Menschen aus dem verunglückten Gefährt retten. Währenddessen klammern sich andere Passagiere an den Stangen der Achterbahnkonstruktion fest. Andere Personen wurden an Seilen heruntergelassen. Ein anderes Bild zeigt das Ausmaß des Unfalls. Der erste Wagen hing an den Schienen herunter und wurde wohl nur noch durch die Kupplung des folgenden Gefährts gehalten.  

Insgesamt sechs Fahrgäste mussten im Krankenhaus behandelt werden. 

kil

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser