Flugzeuge stoßen zusammen - zwei Tote

Wawayanda - Beim Zusammenstoß zweier Kleinflugzeuge im US-Staat New York sind am Montag zwei Menschen ums Leben gekommen. Eine der Maschinen war nach dem Zusammenstoß in Flammen aufgegangen.

Die beiden einmotorigen Maschinen vom Typ Piper seien über New Hampton rund 100 Kilometer nördlich von New York City kollidiert, teilte die Polizei mit.

Eines der Flugzeuge sei bei dem Zusammenstoß in Flammen aufgegangen, sagte Polizeioberst Joseph Tripodo. Daraufhin seien die Wracks einige Hundert Meter voneinander entfernt abgestürzt. Die Sprecherin der US-Luftfahrtbehörde, Arlene Salac, bestätigte den Tod der beiden Piloten.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser