In der Normandie steht alles still

Streikende Mitarbeiter legen weltgrößte Nutella-Fabrik lahm

Paris - Seit Dienstag (28. Mai) wird in der größten Nutella-Fabrik gestreikt. 

Die Produktion in der weltweit größten Nutella-Fabrik in Frankreich steht fast still. Seit rund einer Wocheblockieren streikende Arbeiter das Werk in Villers-Ecalles in der Normandie. 

Die Gewerkschaft Force Ouvriere berichtete auf ihrer Website, dass 160 der 350 Beschäftigten der Ferrero-Fabrik seit vergangenen Dienstag im Ausstand sind und die Ein- und Ausfahrt für Lastkraftwagen blockiert haben. 

Ferrero gab an, Streikenden, die den Eingang blockierten, per Gerichtsbeschluss Zwangsgelder aufzuerlegen.

Die Fabrik ist für rund ein Viertel der Nutella-Produktion zuständig.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance/Marcus Brandt/dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT