Frankreich: Vier Tote bei Flugzeugunglück

+
Wie es zu dem Zusammenstoß in der Luft kommen konnte, ist noch unklar.

La Rochelle - Beim Zusammenstoß zweier Kleinflugzeuge sind in Westfrankreich am Samstag alle vier Insassen ums Leben gekommen.

In der einen Cessna saß eine 20 Jahre alte Frau, die von ihrem Fluglehrer per Funk angeleitet wurde, wie eine Behördensprecherin im Departement Charente-Maritime mitteilte. In der zweiten Maschine wurden der Pilot und seine beiden Passagiere getötet. Die Wetterverhältnisse seien gut gewesen, und die Behörden hätten Ermittlungen zur Unglücksursache aufgenommen.

AP

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser