Frau nach Sturz eine Woche auf Klo gefangen

Sydney - Eine 67-jährige Australierin ist nach einem Sturz eine Woche lang auf ihrer Toilette gefangen gewesen. Zwar steckte sie nicht in der Kloschüssel fest, aber zwischen Tür und Toilette.

Die Zeitung “The Courier Mail“ (Brisbane) berichtete am Dienstag, Nachbarn hätten Schreie der Frau gehört - alarmierte Rettungskräfte bargen sie dann. Sie kam ins Krankenhaus. Dem Bericht zufolge war die Frau vor zehn Tagen hingefallen und zwischen Tür und Klo eingekeilt worden. Ihr Martyrium endete erst nach sieben Tagen.

dpa

Rubriklistenbild: © Marcus Schlaf

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser