Fußball-Arzt rettet deutschem Fluggast das Leben

+
Ein Fußball-Arzt hat einem Passagier das Leben gerettet.

Albacete - Der Mannschaftsarzt eines spanischen Fußballclubs hat an Bord eines Linienflugzeugs einem deutschen Passagier möglicherweise das Leben gerettet. Der Mann hatte einen Herzinfarkt.

An Bord der Maschine von Cran Ganaria nach Madrid waren auch die Fußballer des spanischen Zweitligisten Albacete Balompié, die in Las Palmas ein Punktspiel ausgetragen hatten. Wie der Masseur des Teams, Manuel Bleda, am Sonntag berichtete, leisteten er und der Arzt dem Deutschen Erste Hilfe.

Mit Hilfe der Bordapotheke sei es gelungen, den Mann am Leben zu halten. Der Pilot habe auf Anraten des Arztes eine Zwischenlandung in der südspanischen Stadt Jerez de la Frontera eingelegt. Dort sei der Patient mit einem Notarztwagen in ein Krankenhaus gebracht worden. Die Klinik habe später bestätigt, dass der Deutsche einen Herzinfarkt erlitten und sein Zustand sich stabilisiert habe.

dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser