CD mit Gebeten vom Papst veröffentlicht

+
Papst Benedikt XVI. bringt CD mit Gebeten heraus.

Rom - Papst Benedikt XVI. veröffentlicht eine CD mit Gebeten, Rezitationen und Musik. Die Einnahmen sollen unterpriviligierten Kindern zu Musikunterricht verhelfen.

Papst Benedikt XVI. kommt ins CD-Regal: Das Oberhaupt der katholischen Kirche wird ein Album mit Gebeten an die Jungfrau Maria veröffentlichen, wie das Label Geffen/Universal am Freitag mitteilte.

Enthalten sind demnach neben Gesängen und Rezitationen auch acht zeitgenössische klassische Musikstücke. Begleitet wird Benedikt vom Chor der Philharmonischen Akademie in Rom, die Aufnahmen entstanden im Petersdom. Die Originalkompositionen spielt das Royal Philharmonic Orchestra.

Das Album soll am 30. November in den Handel kommen. Die Idee dazu stammt von einem katholischen Medienunternehmen in Italien, die Einnahmen kommen dem Musikunterricht für unterprivilegierte Kinder in aller Welt zugute.

AP

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser