Geiselnehmer überwältigt

+
Die Geiselnahme in einer Anwaltskanzlei in einem Vorort der australischen Hauptstadt Sydney ist am Dienstagabend nach etwa zwölf Stunden unblutig zu Ende gegangen.

Sydney - Die Geiselnahme in einer Anwaltskanzlei in einem Vorort der australischen Stadt Sydney ist am Dienstagabend nach etwa zwölf Stunden unblutig zu Ende gegangen.

Lesen Sie auch:
Mutmaßlicher Geiselnehmer droht Behörden mit Bombe

Der 52-Jährige, der seine Tochter als Geisel genommen und behauptet hatte, er habe eine Bombe in seinem Rucksack sei festgenommen worden, teilte die Polizei mit. Das 12-jährige Mädchen sei unverletzt freigelassen worden. Die Beamten machten zunächst keine Angaben darüber, ob eine Bombe gefunden wurde. Über die Motive des Mannes herrschte zunächst Unklarheit

dapd

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser