Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Horrorunfall in Österrreich

Kind bei Straßenüberquerung von Auto erfasst und schwer verletzt

+

St. Georgen -Am späten Nachmittag des 2. Februar ist es auf der L205 zu einem furchtbaren Unfall gekommen.

Ein Kind wollte die L205 mit seinem Roller überqueren, als es von einem Auto erfasst und über die Fahrbahn geschleudert wurde, wie Aktivnews berichtet.

Das Kind erlitt zwar glücklicherweise keine lebensbedrohlichen Verletzungen,  musste aber nach notärztlicher Behandlung in den Schockraum der Kinderchirurgie ins Universitätsklinikum nach Salzburg geflogen werden. Über das genaue ALter des Kindes wollte die Polizei keine Angaben machen.

Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Unter anderem muss geklärt werden, wieso der PKW das Kind erfassen konnte. Die L205 war für knapp 1,5 Stunden nur schwer passierbar.

Bilder von der Unfallstelle

Kind bei Straßenüberquerung von Auto erfasst und schwer verletzt

 © Aktivnews
 © Aktivnews
 © Aktivnews
 © Aktivnews
 © Aktivnews
 © Aktivnews
 © Aktivnews
 © Aktivnews
 © Aktivnews
 © Aktivnews
 © Aktivnews
 © Aktivnews
 © Aktivnews
 © Aktivnews

Quelle: Aktivnews

Kommentare