Geschafft: Teenager umschifft Kap Hoorn

+
Teenager Jessica Watson auf Weltumseglung.

Sydney - Auf ihrer Weltumseglung hat die 16-jährige Australierin Jessica Watson eine der größten Schwierigkeiten bewältigt: Sie umsegelte das berüchtigte Kap Hoorn.

Lesen Sie auch

Teenager Jessica Watson auf Weltumseglung vor Kap Hoorn

Junge Solo-Seglerin meistert ersten Sturm

Die junge australische Weltumseglerin Jessica Watson hat eine der größten Herausforderungen ihrer achtmonatigen Reise gemeistert. Die 16-Jährige umschiffte das wegen Winden und Strömungen gefürchtete Kap Hoorn in Südamerika und sah zum ersten Mal seit Oktober Land.“Ich sehe die Konturen des Kaps, das ist fast mystisch“, sagte sie am Donnerstag in einem Satellitentelefonat mit ihren Eltern. Sie setzt ihre Reise nach Australien nun im Atlantik fort. Watson hatte zuvor mit sechs Meter hohen Wellen und Windgeschwindigkeiten von 70 Kilometern in der Stunde zu kämpfen. Watsons Eltern waren in Chile und wollten bei einem Flugzeugüberflug versuchen, die Jacht ihrer Tochter zu finden um ihr aus der Luft zuzuwinken.

dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser