Pressemeldung Landespolizei Salzburg

17-Jähriger stürzt mit Traktor metertief in Bachbett - tot

St. Gilgen (Flachgau) - Am Sonntag um 19.20 Uhr ereignete sich im Gemeindegebiet von St. Gilgen, Ortsteil Abersee, ein Unfall mit tödlichem Ausgang.

Ein 17-jähriger Einheimischer lenkte einen Traktor nach Beendigung von Holzschlägerungsarbeiten auf der Forststraße Zinkenbacherstraße vom "Hösskar" in Richtung Abersee. 

Auf einem engen Straßenstück geriet der rechte vordere Reifen des Fahrzeuges auf ein Metallwehr, wodurch das Fahrzeug nach links kippte und schlussendlich über eine etwa drei Meter hohe Böschung abstürzte. Das Fahrzeug kam im Bachbett des Zinkenbaches zum Liegen. Der Fahrer wurde unter dem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. 

Ein im Traktor mitfahrender 16-jähriger Einheimischer konnte sich bei dem Absturz im Fahrzeug einkeilen und wurde unbestimmten Grades verletzt. Er konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und die Einsatzkräfte alarmieren. 

Der 17-jährige Lenker erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Der mitfahrende Jugendliche wurde ins Landeskrankenhaus Bad Ischl gebracht.

Pressemitteilung Landespolizeidirektion Salzburg

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT