Golf von Mexiko: Fischer entdeckt unbekannte Tierart

Tarpon Springs - Ein Fischer hat im Golf von Mexiko eine bisher unbekannte Tierart entdeckt. Um was für eine Spezies es sich dabei handelt:

Bei der Spezies handele es sich um eine Nacktschnecke mit dem wissenschaftlichen Namen Chromodoris fentoni, teilte die Tierschutzkommission im US- Staat Florida am Donnerstag mit.

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Ein Fischer hatte ein Exemplar der Nacktschnecke 2009 vor der Küstenstadt Tarpon Springs gefangen und einem Forschungsinstitut in St. Petersburg in Florida übergeben. Wissenschaftler der Polytechnischen Universität Kalifornien bestätigten nach einer Untersuchung, dass die Tierart bislang nicht dokumentiert war. Die Forschungsergebnisse wurden am Donnerstag in der Fachzeitschrift “American Malacological Bulletin“ veröffentlicht.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser