Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Großfeuer lodert in Bremer Industriehafen

Ein Großaufgebot an Feuerwehrleuten bekämpft den Brand in einer Lager- und Reparaturhalle für Container im Industriehafen von Bremen. Foto: Ingo Wagner
+
Ein Großaufgebot an Feuerwehrleuten bekämpft den Brand in einer Lager- und Reparaturhalle für Container im Industriehafen von Bremen. Foto: Ingo Wagner

Bremen (dpa) - Im Bremer Industriehafen ist in der Nacht ein Großbrand ausgebrochen. «Eine 200 Meter lange und 50 Meter breite Lagerhalle steht in Flammen», sagte ein Sprecher der Polizei.

Die Feuerwehr rückte mit 125 Mann und 25 Fahrzeugen an, um den Brand zu löschen. Fachleute waren mit spezieller Messtechnik im Hafengebiet unterwegs und prüften, ob durch das Feuer giftige Stoffe in die Luft gelangten. Anwohner sollten zur Sicherheit ihre Fenster und Türen geschlossen halten, hieß es. Auch ein Feuerwehrboot kam zum Einsatz. «Es gab keine Verletzten», erklärte der Sprecher weiter. Ursache und Schadenshöhe waren in den frühen Morgenstunden noch unbekannt.

Kommentare