Jet evakuiert: Höchste US-Richterin auf Notrutsche

Washington - Ein Flugzeug mit der höchsten US-Richterin an Bord ist am Mittwoch kurz vor dem Start auf dem Internationalen Dulles Airport bei Washington evakuiert worden.

Die 78-jährige Ruth Bader Ginsburg glitt wie die übrigen 178 Passagiere auf der Notrutsche in die Sicherheit, wie US-Medien berichteten.

Demnach wollte Ginsburg, die dem neunköpfigen Obersten Gerichtshof der USA angehört, zu einer Veranstaltung nach San Francisco in Kalifornien fliegen. Als die Maschine der Gesellschaft United Airlines bereits auf die Startbahn zurollte, habe ein Passagier vermeintlich Rauch gesehen und Alarm geschlagen.

Der Pilot befürchtete den Berichten zufolge ein Triebwerksproblem und brach den Start ab. Bader Ginsberg habe die Rutschpartie unversehrt überstanden, ließ der Supreme Court später wissen.

dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser