Hurrikan "Kenneth" auf Kategorie drei hochgestuft

Miami - Der Hurrikan “Kenneth“ ist in die Kategorie drei heraufgestuft worden. Am Dienstag befand er sich über dem östlichen Pazifik und stellte noch keine Bedrohung für das Festland dar.

Wie das Hurrikanzentrum der USA mitteilte, zog “Kenneth“ mit Geschwindigkeiten vom mehr als 200 Stundenkilometern in Richtung Westen über den Ozean, etwa 1000 Kilometer von der Westküste Mexikos entfernt. Für (morgigen) Mittwoch wurde eine Abschwächung erwartet. Die Hurrikan-Saison im östlichen Pazifik endet offiziell am 30. November.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser