Dramatische Rettungsaktion

Paar hängt mit Auto über 30 Meter tiefer Schlucht

Rettungsaktion in Idaho
+
Die Idaho State Police (ISP) veröffentliche Bilder der dramatischen Rettungsaktion.

Nur eine Kette rettet sie vor dem Absturz von einer Brücke: Im US-Bundesstaat Idaho konnte ein Paar samt zwei Hunden aus einem Pickup gerettet werden.

Es sind absolute Horror-Bilder, welche die Idaho State Police veröffentlichte: Ein Pickup baumelt von einer Brücke, und nur die an einem Wohnwagen angebrachten Sicherheitsketten verhindern, dass das Auto in die bis zu 30 Meter tiefe Malad-Schlucht stürzt.

Was war geschehen? Der 67-jährige Fahrer des Autos hatte laut Angaben der Polizei am Montag auf der Brücke, die sich rund 50 Kilometer nordwestlich der Stadt Twin Falls befindet, die Kontrolle über den Pickup verloren. Das Auto kippte in Folge über die Brücke, ein Wohnwagen blockierte beide Fahrspuren der I-84.

Aufnahmen zeigen die dramatische dramatische Rettungsaktion: Einsatzkräfte seilen sich mittels Hubschrauber zu dem Pickup ab und retten den Mann, seine Beifahrerin (64) sowie die beiden Hunde mit Gurten. Die beiden Insassen erlitten keine lebensbedrohliche Verletzungen, die Hunde konnten wohlbehalten Familienmitgliedern der Verunglückten übergeben werden.

dp

Kommentare