Im Westen trocken, sonst stark bewölkt mit Schauern

+
Eine imposante Lindenallee im schleswig-holsteinischen Schönböken. Foto: Markus Scholz

Offenbach (dpa) - Heute ist es im Westen und Nordwesten trocken bei wechselnder, teils geringer Bewölkung. Sonst ist es stark bewölkt mit teils länger anhaltenden Niederschlägen, wie der Deutsche Wetterdienst in Offenbach berichtet.

Diese fallen im Bergland meist als Schnee, in tieferen Lagen zunächst meist als Regen, ab Nachmittag zunehmend als Schnee. Die Höchstwerte liegen zwischen 1 und 9 Grad, im höheren Bergland bei 0 Grad. Der Wind weht mäßig aus Nordwest bis Nordost, im Bergland sowie an der Ostsee teils stark böig.

In der Nacht zum Dienstag schneit es im Südosten und es herrschen winterliche Straßenverhältnisse. Im Nordwesten und Westen überwiegt aufgelockerte Bewölkung, wobei es trocken bleibt. Die Tiefstwerte liegen im Südosten und an den Küsten um 0 Grad, sonst zwischen -1 und -6 Grad.

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser