Innenminister: Deutscher Katastrophenschutz gerüstet

+
Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) 

Berlin - Der Katastrophenschutz in Deutschland ist laut Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) auch für schwere Atomunfälle gerüstet.

Live-Ticker: Die Atom-Katastrophe in Japan

Die Krisenszenarien seien sehr breit ausgelegt, die Sicherung der Trinkwasserversorgung und die Verhaltensempfehlungen für die Bevölkerung würden immer wieder geübt, sagte Friedrich am Donnerstag im Bayerischen Rundfunk. Er bekräftigte zugleich, dass es in Deutschland keine Bedrohung durch eine radioaktiven Wolke in Folge der Reaktorkatastrophe in Japan gebe.

Die Atomkraftwerke in Deutschland und Europa

Die Atomkraftwerke in Deutschland und Europa

dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser