In der Nacht zum Sonntag in Innsbruck

46-Jähriger schlägt Taxischeibe ein und verletzt zwei Beamte

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Innsbruck - Ein 46-jähriger Einheimischer schlug am 18. Dezember, um ca. 02:45 Uhr, in Innsbruck vor einem Lokal die Seitenscheibe eines Taxis ein. Im Zuge der Anzeigenaufnahme durch die Polizei war er äußerst aggressiv und widersetzte sich massiv gegen eine notwendige Festnahme. Zwei Beamte wurden dabei verletzt.

Ein Beamter wurde durch Fußtritte im Gesicht getroffen, ein weiterer Beamter erlitt Abschürfung im Kniebereich. Der Mann wurde ins PAZ Innsbruck eingeliefert. Weitere Erhebungen und Anzeigen, unter anderem an die Staatsanwaltschaft, folgen.

Pressemeldung: Landespolizeidirektion Tirol

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser