Am Südtiroler Platz in Innsbruck

Passantin wird von Unbekanntem mit Schusswaffe bedroht - Zeugenaufruf

In Innsbruck kam es am Abend des 22. April zu einer gefährlichen Bedrohungssituation. Die Polizei startete einen Zeugenaufruf.

Innsbruck - Gegen 17 Uhr, ereignete sich am Südtiroler Platz in Innsbruck ein Vorfall, wobei eine bislang unbekannte männliche Person eine Passantin unter Vorhaltung einer Schusswaffe gefährlich bedrohte.

Personen, welche zur Tatzeit im Nahbereich des Haupteinganges zum Bahnhofsgebäude eine diesbezügliche Wahrnehmung gemacht haben, werden ersucht sich beim Journaldienst des Kriminalreferates Innsbruck unter der TelNr. 059133 / 753333 zu melden.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa (Symbolbild)

Kommentare