Sexy Jungbäuerinnen spielen Filmszenen nach

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Dezember 2011: Uma Thurman in der Almhütte. Hier eine Szene aus "Pulp Fiction".

Wien - Der "Jungbauernkalender 2011" ist ein wahrer Hingucker: Knackige Jungbäuerinnen und sexy Outfits mitten in Heu, Stroh und Stall. Sehen Sie selbst:

Für jeden Monat eine knackige Jungbäuerin

Sexy Jungbäuerinnen spielen Filmszenen nach

Für die 11. Edition hat sich die Österreichische Jungbauernschaft ein besonders glamouröses Konzept einfallen lassen. „Perfekt inszeniert, tauschen wir Filmleinwand gegen Bauernhofidylle und machen aus jedem der 27 Modelle einen Heimatfilmstar“, freute sich Elisabeth Köstinger, Bundesobfrau der Österreichischen Jungbauernschaft, über eine gelungene Edition.

Diesmal atmeten die Kalenderstars beim Shooting prickelnde Kinoluft – die Inszenierung durch den Wiener Werbefotografen Wolfgang Zajc verpflanzt Filmgöttinnen, Starlets und Kinohelden in einen landwirtschaftlichen Kontext zart blühender Wiesen, heimeliger Heustadl oder plätschernder Gewässer. Verwandelt in eine coole Agentin oder als göttliche Diva im Seidenplissee über dem Lüftungs-Schacht, bestechen die jungen Landwirtinnen. Die Men’s Edition bewegt sich in einem Set aus Action und Romantik, eingespannt in Technik-Gimmicks ließen die Burschen ihre Muskeln spielen.

Vergangenes Wochenende waren schon die Bilder aus dem schweizerischen Kalender veröffentlicht worden. In diesem posieren die Damen ganz klassisch vor ländlicher Kulisse - und sind einen Tick freizügiger:

Der schweizer Bauernkalender - und die Girls der Vorjahre

Die Wanne ist voll! Sexy Girls im Schweizer Bauernkalender

pm

Zurück zur Übersicht: Welt-News

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser