Kampfjet stürzt nahe iranischem Atomkraftwerk ab

Teheran - Ein Kampfjet ist nahe eines Atomkraftwerks, das in Kürze seinen Betrieb aufnehmen soll, abgestürzt. Über die Hintergründe ist nichts bekannt, der Pilot überlebte.

Ein iranisches Kampfflugzeug ist am Dienstag in der Nähe eines fertiggestellten Atomkraftwerks abgestürzt. Behördensprecher Gholam Resa Keschtkar sagte nach Berichten staatlicher Medien, das Flugzeug vom Typ F4 sei etwa sechs Kilometer nördlich der Stadt Buschehr verunglückt.

Pilot und Copilot hätte sich mit dem Schleudersitz gerettet und seien in ein Krankenhaus gebracht worden. Das Atomkraftwerk von Buschehr soll in dieser Woche erstmals Kernbrennstoff erhalten. Es wird erwartet, dass es im kommenden Monat in Betrieb genommen wird.

dapd

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser