Katze aus Dose befreit

+
Die Feuerwehr in St. Florian in Oberösterreich hat eine Katze aus einer Dose befreit (Archivbild).

Linz - Die Feuerwehr in St. Florian in Oberösterreich ist am Freitag zu einem ungewöhnlichen Einsatz ausgerückt: Sie musste eine Katze aus einer Dose befreien.

Wie die Nachrichtenagentur APA unter Berufung auf die Feuerwehr berichtete, war die Katze offenbar auf der Suche nach Essbarem. Dabei fand sie in einem Gartenschuppen eine leere Konservendose. In ihr blieb sie aber mit dem Kopf so unglücklich hängen, dass sie sich selbst nicht mehr befreien konnte. Die Feuerwehrleute fingen das Tier mit Hilfe des Tierarztes ein, schnitten die Dose vorsichtig mit einem Seitenschneider auf und befreiten die Katze. Das hungrige Tier sei dem dankbaren Halter heil wieder übergeben worden, hieß es.

dapd

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser