Mehrere Gebäude geräumt

Gasaustritt: Kaufhäuser in Barcelona evakuiert

Barcelona - In Barcelonas wichtigster Einkaufsstraße mussten mehrere Gebäude geräumt werden. Bei den Bauarbeiten ist eine Gasleitung kaputt gegangen und Gas ausgetreten.

Wegen einer leckgeschlagenen Gasleitung sind in Barcelonas wichtigster Einkaufsstraße am Dienstag mehrere Gebäude geräumt worden. Dazu gehörten auch drei Kaufhäuser internationaler Modeketten. Wie die Stadtverwaltung mitteilte, war im Zentrum der katalanischen Metropole bei Bauarbeiten in der Nähe der Fußgängerstraße Portal de l'Àngel eine Gasleitung aufgerissen worden. Die Feuerwehr ließ daraufhin etwa ein Dutzend Gebäude und Kaufhäuser räumen und das Gebiet absperren. Gut drei Stunden später gelang es Technikern des Energiekonzerns Gas Natural, das Leck in der Gasleitung zu schließen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser